Camper Felgen lackieren ohne Demontage?

Felge lackieren ohne Demontage

Ja, das geht! Und zwar sogar ziemlich einfach, wenn man weiß wie… 🙂

Ich habe dazu ein kleines Erklärvideo erstellt. Wichtig ist, daß du den richtigen Lack verwendest und die Felgen vorher gut reinigst.

Felge lackieren ohne Demontage

Wenn dir deine silbernen Radzierblenden auch nicht mehr gefallen, dann verwende doch Nabenkappen. Das verleiht dem Kastenwagen gleich eine völlig andere Optik. Klar, über Geschmack kann man nicht streiten….

Tipps zur Felgen Lackierung, ohne die Räder abzubauen…

Camper Ausbau – Kederschiene mit Nebeneffekt

Camper Ausbau Kederschiene

Gerade bei weiß lackierten Campern bilden sich mit der Zeit häßliche „Regenstreifen“ an den Seitenwänden des Fahrzeugs. Das kommt daher, daß der unvermeidbare Staub auf dem Camperdach bei Regen an den senkrechten Flächen herabläuft. Das sieht ziemlich häßlich aus und der Dreck hält sich hartnäckig, trotz gewachster Lackoberfläche.

Ohne Kederschiene – schwarze Schmutz-Streifen erkennbar

Camper Seitenwand ohne Kederschiene

Eine Kederschiene (oder jedes andere Profil) an der Oberkante der Seitenwand schafft Abhilfe. Die Schiene wirkt wie eine kleine „Dachrinne“ und leitet das schmutzige Wasser seitlich vom Dach ab. Das fiel mir jetzt, nachdem ich meinen Kastenwagen aus dem Winterschlaf geweckt habe (Camperhülle runter) extrem auf.

Seite mit Kederschiene – auffallend sauber, ohne Schmutzstreifen (eigentlich logisch) 😉

Kederschiene Camper Ausbau

Fazit: An beiden Seiten des Campers Kederschiene anbauen (mit Kleber darunter abdichten) oder ein U-Profil aufsetzen. (ist günstig und funktioniert auch prima)

Airlineschiene Camper Ausbau – der Alleskönnner

Camper Ausbau Anleitung Airlineschienen Ford Transit

Egal, ob es beim Kastenwagen Ausbau um den Dachträger oder die Befestigung von Einbauten geht – die Airline Schienen sind für den Ausbau perfekt geeignet. Aufgrund der geringen Einbauhöhe und des durchdachten Konzepts, passen Airlineschienen fast überall hin und alles Mögliche läßt sich gut befestigen. Neben Schrauben und Ösen gibt es noch allerlei Zubehör für die verschiedensten Zwecke. Die Schienen sind aus Alu, sehr leicht und können geschraubt oder geklebt werden. Ich persönlich empfehle die Airlineschienen auf die Bodenplatte zu schrauben und auf der Karosserie (z.B. Dach) zu kleben.

Airline Schiene für Kastenwagen Ausbau – Allfix Kleber hält perfekt!

Hier ein Beispiel, wie ich meine Dachträger fürs Kayak montiert habe….

Airlineschienen für Camper Kastenwagen Ford Transit

Wichtig bei der Montage der Airlineschienen, ist alles gut zu entfetten und die Oberflächen gut vor zu behandeln!

Tipp: Die Schienen können sogar leicht gebogen und somit perfekt der Karosserieform angepaßt werden. Eine flachere und stabilere Montage für einen Dachträger auf dem Camper ist kaum möglich…

Viele Erfolg beim Camper Ausbau!

Camper Ausbau Buch – die schlimmsten Fehler vermeiden! (gratis E-Book)

Ford Transit Ausbau Anleitung Buch

Da ich selbst inzwischen den dritten Camperausbau hinter mir habe, kenne ich die typischen Anfängerfehler. Diese sind nicht nur ärgerlich, sondern fressen richtig Zeit und Geld! Das möchte ich Ihnen ersparen…

Auch ich hätte mir damals Tipps von erfahrenen Ausbauern gewünscht. Das meiste habe ich mir mühsam aus dem Internet zusammen gesammelt und der Rest war „Lernen durch Schmerz“.

Vermeiden Sie teure Fehler und starten Sie richtig!

Buch Kastenwagen Ausbau – Checkliste

Camper Ausbau Anleitung Buch kostenlos

Viel Erfolg und vor allem Spaß bei Ihrem Camperausbau!

Noch mehr Bücher für den Kastenwagen Ausbau hier

Was ist noch wichtig?

Kastenwagen Ausbau Kosten?

Dachträger für Kastenwagen

Ford Transit Ausbau Dachträger Airlineschienen

Ein bewährtes System aus dem Flugzeugbau sind sogenannte Airlineschienen. Diese Schienen lassen sich am Camper per Schrauben oder Kleben befestigen. Als Grundsystem für Dachträger auf dem Kastenwagen oder auch zur Befestigung von Möbelteilen und zur Ladungssicherung auf dem Camperboden perfekt.

Airlineschienen Kastenwagen Ausbau – Dachträger

Dachträger auf dem Kastenwagen Ford Transit Ausbau

Hier noch mehr Infos, auch zur Montage der Airlineschienen mit Allfix z.B. auf unserem Ford Transit Camper.

Solarmodule auf Kastenwagen Dach
Solarmodule auf das Kastenwagen Dach montieren – mit Airlineschienen kein Problem…

Die Solarmodule werden auf die Airline Schienen aufgelegt und mit Winkeln am Aluminiumrahmen verschraubt. Auf dem Bild oben fehlt noch die Bohrung (8 mm) für die Befestigung des Solarmoduls. Die genaue Position der Bohrung (Abstand von unten) wird erst festgelegt, wenn das Solarmodul auf dem Dach liegt. Ist das Loch im Winkel gebohrt und dieser auf dem Dach befestigt, kann die Bohrung im Rahmen des Moduls direkt an Ort und Stelle mit dem Akkuschrauber ausgeführt werden. Einfacher und genauer geht es nicht… 🙂

Kastenwagen – Solarmodule nachrüsten

Ja, ich bin selber schuld! 🙁

Erstmal 100 Watt Modulleistung aufs Dach gebaut – wird ja reichen für ein bisschen Handy laden und Kühlschrank im Absorber-Betrieb. (50 Watt) Aber nö, tut es eben nicht…

Erstens bringt das Modul nie die Leistung, mit der es angegeben ist. (das wußte ich) Die 100 Watt sind ein Laborwert bei optimalen Bedingungen. (Einstrahlwinkel, Kühlung etc.) Außerdem wohnen wir nicht in Kalifornien und unsere Sonnentage sind vergleichsweise rar. Meine Erfahrung sagt nun, daß ich mindestens die dreifache Leistung dessen, was benötigt wird, auf dem Dach des Kastenwagen installiert sein sollten. (sofern Platz vorhanden) Da die Solarmodule selbst recht günstig sind und der Laderegler noch Reserven hat, wird jetzt nachgerüstet…

Problem beim Nachrüsten von Solarmodulen ist oft der Platz auf dem Dach des Campers. Zum Glück habe ich nach längerer Suche ein Modul im schlanken Design gefunden, daß 5 cm schmaler (49 cm Breite) als mein erstes Modul ist. Somit paßt das neue Modul auch optisch perfekt neben das Vorhandene. 🙂

100 Watt Solarmodul – nur 49 cm x 107 cm

Schlankes Solarmodul Ford Transit Kastenwagen
Perfekt bei wenig Platz auf dem Dach des Kastenwagen – schlankes Modul…

Tipps zum Kastenwagen Ausbau und speziell Ford Transit – hier

Rückfahrkamera nachrüsten – Kastenwagen Camper

Wer die Rückfahrkamera ohne viel Aufwand am Kastenwagen nachrüsten möchte, kann auch eine flexible Lösung nutzen. Ich habe am Ford Transit Kasten eine portable Kamera gewählt. Diese wird per App mit dem Smartphone gekoppelt und kann bei Bedarf mit ihrem Magnetfuß überall am Camper befestigt werden. Die Rückfahrkamera funktioniert tadellos und hat sich bei mir bestens bewährt.

Rückfahrkamera drahtlos für Kastenwagen Ford Transit
Rückfahrkamera drahtlos für Wohnmobile – praktisch und günstig…

Link zum Facebook-Beitrag mit kurzem Erklärvideo zur Rückfahrkamera

Weitere Zubehör für Kastenwagen Camper

Kastenwagen pimpen – mit Raptor Lack

VW T5 Camper Ausbau

Mit relativ geringem Aufwand können Sie Ihrem Kastenwagen eine brutale Offroad-Optik verpassen. Bewährt und bestens geeignet dafür ist Upolor Raptor. Ein Zwei-Komponenten-Lack, der u.a. für die Beschichtung und den Schutz von Ladeflächen benutzt wird. Raptor ist kratzfest und UV-beständig. Die Beschichtung kann kann per Spraydose, Sprühpistole oder sogar mit der Rolle oder Pinsel erfolgen.

Raptor Lack – Optik und Schutz für Kastenwagen

Ford Transit Kastenwagen Raptor Lack
Hier als Beispiel die Raptor Lackierung an einem Geländewagen – paßt auch am Camper sehr gut…

Anwendungsbeispiele Raptor Lack

  • Vollflächig auf der gesamten Karosserie
  • Stoßfänger
  • Trittbretter
  • Felgen
  • Radläufe
  • Motorhauben
  • Spiegelgehäuse
  • Alle dekorativen Elemente

Viel Spaß beim „Pimpen“ Ihres Kastenwagens!

zur Startseite

Solaranlage für den Kastenwagen – fest oder klappbar?

Camper Ausbau Kleber Solarmodule

Ich habe lange überlegt. Es gibt viele Möglichkeiten, den Strom für die Batterieladung, Kühlschrank und die anderen Kleinigkeiten von der Sonne zu bekommen. Am Ende habe ich mich doch für die fest installierte Variante auf dem Dach des Campers entschieden.

Vorteile der Solaranlage auf dem Camperdach:

  • Kein lästiges Gefummele und Geklappe am Stellplatz
  • Stromerzeugung läuft am Tag immer – sogar während der Fahrt…
  • Verbraucher, wie Kühlschrank etc. können ständig betrieben werden, ohne daß die Batterie tiefentladen bzw. geschädigt wird. (ggf. zweite Bordbatterie für mehr Kapazität einplanen)
  • Klappbare Module gehen durch häufige Nutzung schnell kaputt (Kabelbrüche), fest installierte Module sind unempfindlich.
  • Es kann viel mehr Leistung aufs Dach gepackt werden, als eine klappbare Solaranlage schaffen könnte – ohne daß Stauraum verlorengeht.
  • Am besten sind komplette Solaranlagen Sets mit allem Befestigungsmaterial, Kabel, Laderegler und Kleber.
  • Bequeme und funktionssichere Lösung…
Solaranlage für Kastenwagen Camper und Wohnmobil
Solarmodul kurz nach dem Aufkleben auf das Dach des Campers

Dieses Solar-Set mit 100 Watt habe ich montiert – funktioniert tadellos!

Alles dabei und guter Service, bei Fragen…

Strom beim Campen muß sein – am besten (auch) autark!

Kajakhalter für Kastenwagen Camper

Camper Ausbau Anleitung Airlineschienen Ford Transit

Nicht nur Fahrräder müssen mit – auch das Boot lohnt sich bei Reisen in den Norden. Also habe ich zunächst Airline-Schienen auf das Dach des Ford Transit Kastenwagen geklebt. (hält bombenfest) und dann Kajakhalter mit Aluprofil montiert.

Kajakhalter für Wohnmobil und Camper Ford Transit Kastenwagen
Kajakhalter für Wohnmobil aus Edelstahl auf Airline-Schienen montiert

Hier geht´s zum Facebook-Beitrag

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
fb-share-icon