Camper Reisetipps

Ist der Kastenwagen reisebereit, können Sie jedes Wochenende und natürlich im Urlaub die neue Freiheit genießen!

Jetzt, da ich diesen Beitrag schreibe, im Oktober 2020, hat uns Corona wieder fest im Griff. Wir haben die Vorteile des eigenen Kastenwagen Campers ausgiebig genutzt. Sowohl Campingplätze als auch „Wildcampen“ sind möglich. Ein Kastenwagen ist nicht sofort als Wohnmobil zu erkennen und somit in Zeiten zunehmender Parkbeschränkungen noch etwas autarker und unauffälliger unterwegs.

Hier einige Eindrücke von Stellplätzen, die wir im letzten Sommer und Herbst mit unserem ausgebauten Camper angefahren haben.

Campen im Harz

Stellplätze zum Übernachten sind auch abseits der Campingplätze (waren alle voll) vorhanden
Stellplätze zum Übernachten sind auch abseits der Campingplätze (waren alle voll) vorhanden
Campen im Harz Kastenwagen Wohnmobil
Braunes Wasser aus dem Hochmoor, das nur durch den Himmel blau aussieht – toller Badespaß

Campen im Voigtland

Campen an der Talsperre Pirk - gebührenpflichtiger Parkplatz (nicht zu teuer)
Campen an der Talsperre Pirk – gebührenpflichtiger Parkplatz (nicht zu teuer)
Campen im Voigtland mit dem Wohnmobil
Ein guter Stellplatz befindete sich u.a. auf dem Parkplatz hinter der Göltzschtalbrücke – größte Ziegelsteinbrücke der Welt!

Campen im Norden

Campen in Brandenburg mit dem Kastenwagen
Campingplatz am Oberückersee bei Prenzlau – Sonnenuntergang immer ein Highlight
Camping in Mecklenburg mit dem Wohnmobil
Stellplatz bei Lychen – Parkplatz gebührenpflichtig
Campingplatz Brandenburg Kastenwagen Camper
Campingplatz am Flakensee bei Berlin – Naturcamping

Campen in Thüringen

Campen im Thüringer Wald Campervan Wohnmobil
Im Thüringer Wald bei Tabarz – wundervolle Herbststimmung
Campen im Thüringer Wald Campervan Kastenwagen
Feuersalamander – mit etwas Glück in der Nähe von Bächen zu finden
Campen im Thüringer Wald Campervan
Beeindruckende Felsformationen vulkanischen Ursprungs bei Tabarz im Thüringer Wald

Kastenwagen Camper Zubehör

E-Mail senden