Kastenwagen Heizung

Wer autark im Kastenwagen Camper unterwegs ist, benötigt in unseren Breiten eine Heizung. Natürlich gibt es beim Thema Heizen im Campervan verschiedene Konzepte, die auch gut kombiniert werden können. Wichtig ist zunächst, wie Sie Ihren Kastenwagen Camper überwiegend nutzen.

Von vielen Campern werden die Standheizungen von Planar empfohlen. Diese sind solide gebaut und können auch selbst montiert werden. Auf überflüssigen Schnickschnack wird bei diesen bewährten Standheizungen verzichtet, so daß Sie auch „am Ende der Welt“ selbst Teile austauschen bzw. Reparaturen ausführen können. (was selten vorkommen dürfte…)

Kastenwagen Diesel Standheizung – autark heizen

Standheizung als komplette Set – seber einbauen kein Problem

Diesel-Standheizung im Kastenwagen

Vorteile:

  • Autark heizen, unabhängig von Stromanschluß überall und jederzeit
  • Einbau im Fahrzeug oder auch außerhalb (z.B. Fahrzeugboden) möglich
  • geringer Platzbedarf
  • Hohe Heizleistung
  • Diesel als „Heizmaterial“ überall erhältlich
  • Separater Tank (Zubehör) oder Entnahme des Diesels aus Farhrzeugtank möglich
  • Per Fernbedienung zu steuern
  • Timer zum automatischen Ein- und Ausschalten der Heizung
  • Standheizung im Set (siehe oben) erhältlich inkl. Einbauanleitung
  • Video-Einbauanleitungen sind z.B. auch bei Youtube zu finden…

Nachteile:

  • Relativ hohe Anschaffungskosten ab 500 Euro („China“-Heizung schon ab 100 Euro, aber besser gleich Qualität kaufen!)
  • Eine externe Stromquelle (Batterie) wird zum Betrieb der Standheizung benötigt
  • Einbau teurer Marken nur durch Fachbetriebe empfohlen bzw. zulässig (Webasto etc.)
  • geringe Geräuschbelästigung durch Dieselpumpe, wenn innen verbaut

Tipp – Auswahl Standheizung:

  • Die Diesel Luftheizungen (Standheizung) von Autoterm (ehemals Planar) sind vergleichsweise günstig und haben sich bewährt!
  • Einbau ist durch einen Fachbetrieb oder auch selbst möglich.
  • Auch wenn die Heizung mit höherer Leistung nur wenig mehr kosten – Vorsicht! Oft reicht die kleinere Variante, da Ihr Camper sonst zur Sauna wird… 🙂

Sind Sie ohnehin nur in der wärmeren Jahreszeit unterwegs oder nutzen ausschließlich Stellplätze mit Stromanschluß, reicht eine Elektroheizung. Hier gibt es preisgünstige Lösungen. Die Auswahl an Heizungen ist groß. Wir haben in unserem Ford Transit Kastenwagen eine sehr simple, platzsparende und günstige Keramikheizung im Einsatz. Der Heizer funktioniert tadellos. Die gewünschte Temperatur im Campervan wird voreingestellt und ein kleiner, kaum hörbarer Lüfter verteilt die Wärme gleichmäßig im Raum. Der Keramikheizer wird einfach in eine der vorhandenen 230 Volt Steckdosen gesteckt und schon wird es angenehm warm. Daher eine klare Empfehlung für alle, die ihren Kastenwagen im Winter nicht nutzen bzw. Stellplätze mit Stromanschluß anfahren.

Keramikheizer für die 230 Volt Steckdose – perfekt für Kastenwagen

Ford Transit Kastenwagen Ausbau Elektroheizung 230 Volt
Klein, effektiv und günstig – Keramikheizer für Camper, die über 230 Volt Anschluß am Stellplatz verfügen

Keramikheizer 230 Volt im Kastenwagen

Vorteile:

  • Klein, kompakt zum Anschluß an die Steckdose
  • Leicht zu verstauen
  • sofort einsatzbereit
  • Ausreichende Heizleistung
  • Leiser Lüfter
  • Thermostat sorgt für gleichbleibende Raumtemperatur
  • Keine Emission, saubere Luft
  • Geringe Anschaffungskosten
  • Sehr funktionssicher

Nachteile:

  • Je nach Leistung relativ lange Aufheizphase bis zur gewünschten Raumtemperatur
  • Ein 230 Volt Anschluß (Landstrom) ist Vorraussetzung zur Nutzung
  • Heizleistung aufgrund der Geräteleistung im Vergleich zu einer Standheizung begrenzt

Sie möchten abends solange wie möglich an der frischen Luft sitzen und bei einem Glas Wein oder einem guten Bier den Tag ausklingen lassen? Dann ist ein Gas-Heizstrahler eine sehr angenehme Sache…. Kompakt und flexibel einsetzbar – auch zu Hause auf der Terrasse..

Gasheizer für Camping – im Außenbereich

Ford Transit Kastenwagen Ausbau Gasheizer Außenbereich
Abends länger draußen vor dem Camper sitzen – ohne zu frieren…

Weiteres nützliches Zubehör – hier

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial